Hafeninformation

Dyrön hat zwei Häfen – Sydhamnen (Südhafen) – und Nordhamnen (Nordhafen).
Die Häfen werden von Dyröns Båtklubb betreben.

Hochsaison,
Juni-August
Vor- und Nachsaison,
April-Mai, September-Oktober
Nebensaison,
November-März
<10 m 310 SEK 220 SEK 170 SEK
10-12 m 360 SEK 220 SEK 170 SEK
>12 m 410 SEK 320 SEK 170 SEK

STROM ist im Preis inbegriffen (je nach verfügbarkeit)

Die volle Gebühr ist ab 16 Uhr zu bezahlen, entweder mit Karte an den Hafenwärter oder mit ”Swish” an 123 197 1051

Tagesliegeplatz: 60 SEK

 

Wichtige Informationen

ANKERN: Ist in beide Häfen verboten

KRAFTSTOFF: Diesel bei Linas Brygga / Sydhamnen – nächste Tankstelle in Rönnäng

GASOL: Bei Linas Brygga / Sydhamnen

TAGESLIEGEPLÄTZE: Für kleinere Motorboote zuhinterst im Nordhamnen

PLATZVORBETSTELLUNG: Ist nicht möglich

HAFENBÜRO: Im Sydhamnen

LEBENSMITTEL: Ica Nära, Hamnvägen (zwischen Sydhamnen / Nordhamnen)

TOILETTENENTLEERUNG: Fährenpier im Nordhamnen

WÄSCHERRAUM: Beim Hafenbüro im Sydhamnen (ist im Preis inbegriffen)

WERKSTATT: Dyröns Alltjänst im Sydhamnen

ÜBRIGE FRAGEN: Beim Hafenwärter auf der Nummer +46 76 818 55 93

Sydhamnen

Dyrön hat zwei Häfen – Sydhamnen (Südhafen) und Nordhamnen (Nordhafen). Beide Häfen ...

Read more
Nordhamnen

Dyrön hat zwei Häfen – Sydhamnen (Südhafen) und Nordhamnen (Nordhafen). Nordhamnen ...

Read more